Home
News
Abteilungen
Einsatzabteilung
Kommando
Jugendfeuerwehr
Senioren
Feuerwehrverein
Fahrzeuggalerie
Chronik
Downloads/Links
Impressum


Sie sind der
Besucher unserer Homepage


Hier präsentiert sich Ihnen die Seniorenabteilung

 

 

In die Altersabteilung werden all jene Feuerwehrkameraden aufgenommen, die mit dem Erreichen der Altersgrenze von 63 Jahren oder aus gesundheitlichen Gründen den aktiven Feuerwehrdienst beenden müssen, sowie die passiven Kameraden entsprechenden Alters.


Der Altersabteilung der Feuerwehr Seulingen gehören zur Zeit ca. 20 Kameraden unter der Leitung von Peter Muthig an.

 

 

Senioren beim jährlichen Grillabend am 02.06.2017


Der Dienstplan umfasst regelmäßige Gruppenabende, bei denen hunderte von Dienstjahren zusammenkommen. Weiter gehören die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen der aktiven Wehr und des Feuerwehrverbandes Duderstadt-Eichsfeld zum Programm.


Unser Feuerwehraltag ist zwar nicht mehr so anstrengend wie der unserer aktiven Kameraden, aber wenn wir gebraucht werden, sind wir zur Stelle.

Die Senioren kümmern sich hingebungsvoll um die Gestaltung und Pflege der Außenanlagen und setzen sich sehr für die Arbeit der Jugendfeuerwehr ein.

 

Die "alte Garde" trifft sich an jedem 1. Freitag im Monat zu einem geselligen Abend, bei dem es immer lustig zugeht.

 

Selbstverständlich gehören die Partner unserer bereits verstorbenen Kameraden, die wir nicht vergessen werden, weiterhin zu uns, und sie werden zu der von uns in jedem Jahr durchgeführten Weihnachtsfeier eingeladen.

 

 

+++ Jugendfeuerwehr dank Senioren für schlechtes Wetter bestens gerüstet +++

 

 

 

Beim letzten Treffen der Feuerwehr-Senioren unseres Feuerwehrvereins überraschten die Senioren unsere Jugendlichen!

Die Senioren haben sich entschlossen die Jugendarbeit in der Feuerwehr zu fördern und zu unterstützen & haben der Jugendfeuerwehr fünf neue Regenjacken gesponsert!

 

Diese wurden nun am letzten Freitag der Jugendfeuerwehr offiziell übergeben!

Die Jacken können nun bei schlechtem Wetter beim Dienst und auch bei den Wettbewerb getragen werden!

 

Durch die gesponserten Jacken konnten unsere "neuen" Kids mit entsprechenden Größen versorgt werden. An dieser Stelle noch einmal ein grosses Dankeschön an unsere Feuerwehr-Senioren!

 

 

 

+++ 20-jähriges Bestehen der Seniorengruppe im Jahr 2012 +++

   

 

Seit nunmehr 20 Jahren treffen sich die Seulinger Feuerwehrsenioren einmal im Monat im örtlichen Gerätehaus.

 

Die erste Zusammenkunft auf Vorschlag von Peter Muthig, war am 03.01.1992.

 

Zu den Gründern zählen Rudi Freckmann, Richard Schwedhelm und Peter Muthig, sowie die bereits Verstorbenen Arnold Steinhauer, Karl Schulz, Helmut Kellner, Horst Scholle, Johannes Hagemann, Walter Schauenberg sowie Josef Mersch.

 

Unter den regelmäßigen Besuchern wird in teils anregenden aber auch nostalgischen Gesprächen die Vergangenheit wieder aufgefrischt, um die Geselligkeit zu erhalten aber auch Probleme in der Organisation, sowie Beteiligungen der örtlichen Aufgaben diskutiert.

Der Neubau war eines der heissen Themen, welcher dann auch im Jahre 1999 realisiert wurde. Das Floriansstübchen im neuen Seulinger Gerätehaus wurde schnell Heimat der Feuerwehrsenioren in dem man sich an jedem 1. Freitag des Monats zum geselligen Beisammensein trifft.

Geprägt durch Fachvorträge, Berichte über Unternehmungen der Aktiven, Teilnahme an Wettkämpfen, vorgekommene Einsätze sowie Ausbildung und Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, verlaufen die Abende immer wieder interessant. Natürlich ist auch Platz für gemeinsame Gespräche, sowie die Pflege des gemütlichen Beisammenseins, bei rustikalem Essen und mancherlei Getränken.

Am 10. März fand im hiesigen Gerätehaus eine kleine Feierstunde statt. Eingeladen waren die Senioren mit ihren Ehefrauen bzw. Partnern, die bei Kaffee und Kuchen, sowie einem warmen Abendessen von der Vergangenheit schwärmten.

Peter Muthig verlas ein Protokoll der ersten Zusammenkünfte, welches mit viel Beifall aufgenommen wurde.

Ein Höhepunkt dieses Abends war für alle Teilnehmer sicherlich die Präsentation des rund 250 000 Euro teuren Löschfahrzeuges LF 20/16, welches von Gerätewart Kalle Koslowski, sowie Ortsbrandmeister Hubert Jung in beeindruckender Weise vorgestellt wurde.

Gesellig beisammensitzend schwelgte man noch einige Stunden in Erinnerungen, um dann den gemütlichen Tag ausklingen zu lassen.

                         

Peter Muthig

Dieter Jagemann

Freiwillige Feuerwehr Seulingen - Am Eutschenpfuhl 5 - 37136 Seulingen