Nachruf: Ehrenortsbrandmeister Rudolf Freckmann

Datum: 08.09.2023

Die Freiwillige Feuerwehr Seulingen und der Feuerwehrverein Seulingen trauern um Ihren Kameraden, den Ehrenortsbrandmeister Rudolf Freckmann. Am 01.09.2023 verstarb unser Ehrenortsbrandmeister im Alter von 94 Jahren.

thumbnail

Im Alter von 18 Jahren trat er am 15.06.1947 in die Freiwillige Feuerwehr Seulingen ein und war damit eines der Neugründungsmitglieder der Freiwilligen Wehr nach den Kriegsjahren.

Rudi zeichnete sich durch seine kameradschaftliche Art und hohes feuerwehrtechnisches Verständnis aus. Nach mehreren Jahren als Gerätewart, Kassenwart und Gruppenführer wurde er 1968 zum neuen Ortsbrandmeister gewählt. Seine Ernennung und Amtszeit erfolgten zum 18.01.1969. Dieses verantwortungsvolle Amt übte er weitere 22 Jahre aus.

Unter der Führung von Rudi Freckmann wurden die Grundsteine der heutigen Feuerwehr gelegt. Neben der Umstrukturierung aufgrund der Gebietsreform 1973 zur Stützpunktfeuerwehr in der Samtgemeinde Radolfshausen fand auch die Gründung der Jugendfeuerwehr Seulingen im Jahr 1969 ihren Ursprung.

In den vielen Jahren seiner Amtszeit entwickelte sich die Feuerwehr Seulingen mehr und mehr fort zu einer Feuerwehr, die ihre Einsatzbereitschaft stets unter Beweis stellte und auch bei den Wettbewerben bis über die Kreisebene hinaus Erfolge feiern konnte.

Auch das damalige Feuerwehrgerätehaus in direkter Nähe zum eigenen Wohnhaus war ihm ein großes Anliegen. So wurde unter seiner Leitung das Feuerwehrgerätehaus mehrfach renoviert und den neusten Gegebenheiten baulich angepasst. Eine der größten Errungenschaften war die Anschaffung eines Tanklöschfahrzeugs 8/18 im Jahr 1982, welches den Fuhrpark um das Löschgruppenfahrzeug ergänzen sollte.

Im Jahr 1991 musste Rudi aufgrund des Erreichens der Altersgrenze das Amt des Ortsbrandmeisters abgeben. Dennoch wurden auch in den letzten Jahren wichtige Wege für die zukünftige Wehr geebnet. So fand die Partnerschaft zur Feuerwehr Gernrode im Rahmen der Grenzöffnung 1989 ihre Wurzeln und die Ersatzbeschaffung des Löschgruppenfahrzeugs wurde in die Wege geleitet.

Für seine langjährigen Verdienste wurde Rudi Freckmann mit dem silbernen Feuerwehrehrenkreuz ausgezeichnet. Als Dank und Anerkennung für seine Leistungen und Verdienste wurde er auf Vorschlag der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Seulingen durch die Samtgemeinde Radolfshausen zum Ehrenortsbrandmeister ernannt.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, Verwandten und Freunden. Wir werden unserem Ehrenortsbrandmeister Rudi Freckmann stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unsere letzten 10 Einsätze

Nr.Datum / UhrzeitOrtEinsatz
02/202405.02.2024Seulingen - LandolfshausenTechnische Hilfe, Ölspur Seulingen - Landolfshausen
01/202411.01.2024Seulingen Technische Hilfe, Ölspur Seulingen
73/202331.12.2023Bernshausen Technische Hilfe, Bernshausen
72/202329.12.2023Seulingen Technische Hilfe, Seulingen
71/202327.12.2023Kreisfeuerwehrbereitschaft Kreisfeuerwehrbereitschaft
63-70/202325.12.2023Seulingen/Seeburg Technische Hilfe, Seulingen/Seeburg
39-62/202323.12.2023SeulingenHochwasser, Seulingen
38/202312.12.2023B446Verkehrsunfall, B446
37/202310.11.2023SeulingenAbsicherung Umzug, Seulingen
36/202309.11.2023B27Verkehrsunfall/Tietransport, B27